Merken

Pakistan

Pakistan Großes Karakorumtrekking Concordia ...

  • Gruppenreisen, Rundreisen, Unterkünfte
  • Unterkunft: Privatunterkunft, Hotel
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

25 Tage

p.P. im DZ

ab 4.150

bis 12 Personen
Details
  • Der Laila Peak gehört sicherlich zu den schönsten Berggestalten Asiens.
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen
  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Tourenleitung
  • Inlandsflug Skardu - Islamabad (wenn wetterbedingt möglich) in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Träger für max. 15 kg Trekkinggepäck
  • einheimischer Führer und Koch während des Trekkings
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Heißgetränke während der Mahlzeiten
  • Trekkingsack
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • 15 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 23×F, 22×M, 23×A

Zusätzliche Informationen

Das Erreichen von Teilen der Strecke kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Schneefall) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Reiseleiter/Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

Der Flug von Skardu ist ein Sichtflug, der bei Schlechtwetter nicht durchgeführt werden kann. In diesem Fall wird die Strecke nach Islamabad mit dem Fahrzeug auf dem Karakorum Highway oder bei entsprechend guter Witterung über den Babusar-Pass zurückgelegt.

Schwierigkeitsgrad: 4

Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Bergwanderung sind eine sehr gute Kondition für tägliche Gehzeiten zwischen 4 und 12 Stunden sowie sehr gute Trittsicherheit in unwegsamem und steilem Gelände sowie Geröll und Schnee. Gefordert sind außerdem Teamgeist und Toleranz für fremde Kulturen sowie die Bereitschaft zum Komfortverzicht.

Für die Überschreitung des Gondogoro-Passes sind Steigeisen sowie Seilsicherung mit einem einfachen Anseilgurt erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Maximalteilnehmerzahl: 12

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
29.07.2017 - 22.08.2017
25 Tage
ab 4.150 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan, Volksrepublik China, ...

Transpamir Durch Zentralasien zum Mingalik ...

  • Gruppenreisen, Wanderreisen, Rundreisen
  • Unterkunft: Hotel, Privatunterkunft
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

22 Tage

p.P. im DZ

ab 4.290

bis 12 Personen
Details
  • Ein fantastischer Morgen beginnt mit Blick auf den Distaghil Sar.
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen
  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Träger für max. 15 kg Trekkinggepäck
  • Begleit- und Küchenteam während des Trekkings
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Heißgetränke zu den Mahlzeiten
  • Trekkingsack
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • 7 Ü: Zelt
  • 3 Ü: Tented Camp
  • 2 Ü: Gästehaus im DZ
  • Mahlzeiten: 20×F, 18×M, 2×M (LB), 20×A

Zusätzliche Informationen

Für die Besteigung sind gut isolierte, wasserfeste (Schalen-)Bergstiefel der Kategorie D nötig.

Das Erreichen des Gipfels kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Schneefall) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Reiseleiter/Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

Schwierigkeitsgrad: 4

Voraussetzungen für dieses anspruchsvolle Trekkingprogramm sind eine gute Kondition für tägliche Gehzeiten von bis zu 10 Stunden sowie gute Trittsicherheit im unwegsamen und steilen Gelände sowie auf Geröll. Für die Besteigung des Mingalik Sar sind Grundkenntnisse der Hochlagerlogistik (Zeltaufbau, Essen zubereiten), das Gehen auf Firn und Eis bis zu 30° Steilheit, Grundkenntnisse im Umgang mit Steigeisen und Eispickel sowie Grundkenntnisse in alpiner Seil- und Sicherungstechnik notwendig (persönlicher Tourenbericht erforderlich). Gefordert sind weiterhin Teamgeist und Toleranz für fremde Kulturen sowie Akzeptanz des einfachen Komforts und Durchhaltevermögen für lange Fahrtstrecken. Ausrüstung gemäß Ausrüstungsliste.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Maximalteilnehmerzahl: 12

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
02.09.2017 - 23.09.2017
22 Tage
ab 4.290 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan

Pakistan - Von der Märchenwiese ins Hunzaland

  • Gruppenreisen, Rundreisen, Unterkünfte
  • Unterkunft: Privatunterkunft, Hotel
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

18 Tage

p.P. im DZ

ab 2.590

bis 12 Personen
Details
  • Der Nanga Parbat spiegelt sich im Gewässer auf der malerischen Märchenwiese.
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen
  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • deutschsprachige Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Träger für 15 kg Trekkinggepäck
  • Begleit- und Küchenteam während des Trekkings
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Heißgetränke zu den Mahlzeiten
  • Trekkingsack
  • 8 Ü: Hotel im DZ
  • 5 Ü: Zelt
  • 2 Ü: Hütte im DZ
  • Mahlzeiten: 16×F, 15×M, 16×A

Zusätzliche Informationen

Wenn im fortgeschrittenen Jahr der Babusar-Pass geöffnet und eine Fahrt durchs Kaghan Valley möglich ist, wird statt Hin- und Rückfahrt über den KKH für eine Strecke die kürzere Alternativroute über den Babusar-Pass genutzt, die zusätzliche Erlebnisse bereithält. Bitte beachten Sie, dass die Passstraße i. d. R. nur zwischen Ende Juni und Ende Oktober eines jeden Jahres befahrbar ist.

Schwierigkeitsgrad: 3

Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Bergwandertour sind eine gute Kondition für tägliche Gehzeiten zwischen 2 und 8 Stunden sowie gute Trittsicherheit in unwegsamem und steilem Gelände sowie im Geröll. Für die Besteigung des Borith Sar sind keine Bergsteigerausrüstung oder spezielle Kenntnisse erforderlich. Gefordert sind jedoch Teamgeist und Toleranz für fremde Kulturen sowie Akzeptanz des einfachen Komforts.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Maximalteilnehmerzahl: 12

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
13.07.2017 - 30.07.2017
18 Tage
ab 2.590 €
Reiseangebot anfragen
07.09.2017 - 24.09.2017
18 Tage
ab 2.590 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan

Farbenpracht und Vielfalt zu Füßen des ...

  • Gruppenreisen, Wanderreisen, Unterkünfte
  • Unterkunft: Privatunterkunft, Hotel
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

16 Tage

p.P. im DZ

ab 2.550

bis 12 Personen
Details
  • Die schmale Gestalt des Ladyfinger Peak oberhalb von Karimabad.
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen
  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • deutschsprachige Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 12 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Hütte im DZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 14×M, 14×A

Zusätzliche Informationen

DIAMIR Privat
Täglich ab 2 Personen, deutsch- oder englischsprachige Tourenleitung, ab 3290 €

Wenn zum Herbsttermin der Babusar-Pass geöffnet und eine Fahrt durchs Kaghan Valley möglich ist, wird statt Hin- und Rückfahrt über den Karakorum Highway für eine Strecke die kürzere Alternativroute über den Babusar-Pass genutzt, die zusätzliche Erlebnisse bereithält. Zum Frühjahrstermin ist dies jedoch nicht möglich, da die Passstraße i. d. R. nur zwischen Ende Juni und Ende Oktober eines jeden Jahres befahrbar ist.

Schwierigkeitsgrad: 2

Die Wanderungen sind bis auf die ca. drei- bis vierstündige Tour zur Märchenwiese durchweg optional und für körperlich normal gesunde und konstituierte Menschen gut zu schaffen. Flexibilität, Toleranz gegenüber anderen Kulturen und Religionen, Teamgeist sowie Durchhaltevermögen für die langen Fahrtstrecken sind unabdingbare Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Reise!

Mindestteilnehmerzahl: 6

Maximalteilnehmerzahl: 12

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
07.10.2017 - 22.10.2017
16 Tage
ab 2.550 €
Reiseangebot anfragen
07.04.2018 - 22.04.2018
16 Tage
ab 2.690 €
Reiseangebot anfragen
06.10.2018 - 21.10.2018
16 Tage
ab 2.690 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan

Pakistan - Nanga-Parbat-Rundtrekking

  • Gruppenreisen, Wanderreisen, Eventreisen
  • Unterkunft: Hotel, Privatunterkunft
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

20 Tage

p.P. im DZ

ab 3.790

bis 12 Personen
Details
  • Auch vom Karakorum Highway bietet der Nanga Parbat einen famosen Anblick.
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen
  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Träger für max. 15 kg Trekkinggepäck
  • einheimischer Führer und Koch während des Trekkings
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Heißgetränke zu den Mahlzeiten
  • Trekkingsack
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • 11 Ü: Zelt
  • 2 Ü: Hütte
  • Mahlzeiten: 18×F, 17×M, 18×A

Zusätzliche Informationen

Wenn im fortgeschrittenen Jahr der Babusar-Pass geöffnet und eine Fahrt durchs Kaghan Valley möglich ist, wird statt der Hin- und Rückfahrt über den KKH für eine Strecke die kürzere Alternativroute über den Babusar-Pass genutzt, die zusätzliche Erlebnisse bereithält. Bitte beachten Sie, dass die Passstraße i. d. R. nur zwischen Ende Juni und Ende Oktober eines jeden Jahres befahrbar ist.

Das Erreichen von Teilen der Strecke kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Schneefall) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Reiseleiter/Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

Schwierigkeitsgrad: 5

Voraussetzungen für diese sehr anspruchsvolle Bergwanderung sind eine sehr gute Kondition für tägliche Gehzeiten zwischen 4 und 12 Stunden sowie sehr gute Trittsicherheit in unwegsamem und steilem Gelände sowie Geröll und Schnee. Für die Überschreitung des Mazeno-Passes sind absolute Trittsicherheit sowie Kenntnisse im Umgang mit Steigeisen und ggf. Seilsicherung erforderlich. Gefordert sind außerdem Teamgeist, Interesse und Toleranz gegenüber fremden Kulturen und Religionen sowie die Bereitschaft zum Komfortverzicht. Ausrüstung gemäß Ausrüstungsliste.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Maximalteilnehmerzahl: 12

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
04.07.2017 - 23.07.2017
20 Tage
ab 3.790 €
Reiseangebot anfragen
03.07.2018 - 22.07.2018
20 Tage
ab 3.890 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan

Karakorum-Expedition zum Spantik (7027 m)

  • Expeditionsreisen, Rundreisen
  • Unterkunft: Privatunterkunft, Hotel
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

33 Tage

p.P. im DZ

ab 5.890

bis 12 Personen
Details
  • Der formschöne Gipfel des Spantik in der Abendsonne.
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen
  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Qatar Airways (andere Abflughäfen auf Anfrage) oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • DIAMIR-Expeditionsleitung
  • lokales Begleit- und Küchenteam
  • Unterstützung durch Climbing Sherpas
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • komplette Hochlagerausrüstung inkl. Kochausrüstung, Brennstoff sowie Hochlagerverpflegung
  • Besteigungsgenehmigung
  • Expeditionsvorbereitungstreffen
  • Trekkingsack
  • 8 Ü: Hotel im DZ
  • 23 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 31×F, 26×M, 5×M (LB), 31×A

Zusätzliche Informationen

Unterbringung im Einzelzelt nur bis ins Basislager möglich.

Das Erreichen des Gipfels kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Schneefall) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Reiseleiter/ Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

Der Flug von Skardu ist ein Sichtflug, der bei Schlechtwetter nicht durchgeführt werden kann. In diesem Fall wird die Strecke nach Islamabad mit dem Fahrzeug auf dem Karakorum Highway oder bei entsprechend guter Witterung über den Babusar-Pass zurückgelegt.

Gut isolierte, steigeisenfeste und wasserfeste Schalenbergstiefel der Kategorie D erforderlich.

Schwierigkeitsgrad: 3

Komfortverzicht; Teamfähigkeit; Kondition für bis zu 14-stündige Tagesetappen; gute Kenntnisse der Hochlagerlogistik (Materialtransport bis zu 18 kg, Zeltaufbau, Essen zubereiten); Trittsicherheit in Geröll, Schnee und Eis bis zu 45°Grad Steilheit; sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Pickel und Steigeisen; sehr gute, anwendungsbereite Kenntnisse alpiner Seil- und Sicherungstechnik (persönlicher Tourenbericht erforderlich); Ausrüstung gemäß Ausrüstungsliste

Mindestteilnehmerzahl: 8

Maximalteilnehmerzahl: 12

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
19.08.2017 - 20.09.2017
33 Tage
ab 5.890 €
Reiseangebot anfragen
18.08.2018 - 19.09.2018
33 Tage
ab 5.990 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan

Pakistan: Trekking zum Concordia und K2

  • Wanderreisen, Nachhaltiges Reisen
  • Unterkunft: Zelt, Hotel
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

23 Tage

p.P. im DZ

ab 3.790

bis 12 Personen
Details
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen

Hauser-Inklusivleistungen - Hauser-Reiseleitung ab/bis Deutschland - Flug mit Etihad Frankfurt - Abu Dhabi - Islamabad und zurück - Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze - derzeitige Flughafensteuer, Abflugsteuer und Sicherheitsgebühren - Übernachtung in Hotels, Lodges und Zelten - meist Vollpension - Transfers/Fahrten laut Programm mit/in xx - Koch- und Begleitmannschaft - Camping- und Kochausrüstung - Gepäcktransport mit Trägern und Maultieren - Eintrittsgebühren lt. Programm - Hauser-Top-Schutz: Stornokosten-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reisekranken-Versicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe, Rundum-Sorglos-Service


Zusätzliche Informationen

Charakter der Tour und AnforderungenAnspruchsvolles Hochgebirgs-Trekking in einer spektakulären Bergwelt.Die Trekkingetappen belaufen sich auf 4 bis 10 Stunden Gehzeit und erfordern vor allem ausgezeichnete Kondition und Ausdauer sowie körperliche Fitness und Trittsicherheit. Auf dem Trekking zum Concordia-Platz gibt es keine technischen Schwierigkeiten.Beim den ersten beiden Terminen müssen Sie Erfahrung im Umgang mit Steigeisen mitbringen. Berücksichtigen Sie bitte, dass diese Variante ein äußerst anspruchsvolles Trekking ist und Sie in ungewohnte Höhen kommen und einen 5.600 m hohen Pass überschreiten. Dies bedeutet eine zusätzliche Belastung für den Körper; die Gefahr einer Höhenkrankheit darf dabei nicht unterschätzt werden. Ihr Orga­nismus muss belastbar sein. Konsultieren Sie bitte vor Reisebeginn Ihren Arzt oder Ihre Ärz­tin und lassen Sie Herz und Kreislauf prüfen. Beim Trekking wird langsames und stetiges Gehen unbedingt empfohlen, damit sich der Körper allmählich den veränderten Umweltbe­dingungen (Höhe, Ess- und Schlafgewohnheiten) anpassen kann. Als Vorbereitung für die Tour empfehlen wir regelmäßige, ausgedehnte Wanderungen und Waldläufe. Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie neben der Trekking-Ausrüstungen für die Passüberschreitung auch technische Ausrüstung wie Steigeisen, Sitzgurt und 1 Karabiner brauchen.Für die Überlandfahrten auf teils schlechten Straßen und Pisten sind Ausdauer und Durchhaltevermögen notwendig. Auf dem Karakorum Highway sind Sie in einem Kleinbus unterwegs, auf dem Weg zum und vom Trekking in Geländewagen auf oft holprigen Jeepstraßen, die - je nach Wetterlage - in sehr schlechtem Zustand sind. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es bei dieser einfachen Infrastruktur zu „Umleitungen" oder Wegsperren aufgrund von Erdrutschen, ungünstigen Witterungsbedingungen etc. kommt oder wenn eines der Fahrzeuge, die extrem hohen Belastungen ausgesetzt sind, einmal vorübergehend „streikt". Die Unterkünfte sind, außerhalb der Städte, teilweise einfach; legen Sie bitte keine europäischen Maßstäbe an. Ihre einheimische Begleitmannschaft während des Trekkings besteht aus Trägern, die den Gepäcktransport übernehmen, und einem Koch, der für Ihr leibliches Wohl sorgt. Das Ge­wicht Ihres Trekkinggepäcks (Seesack) darf 15 kg pro Person nicht überschreiten. Für die Trekkingzeit nicht benötigtes Gepäck können Sie im Hotel in Skardu deponieren (am besten in einer faltbaren Nylon-Reisetasche). Wir bitten alle Teilnehmer/-innen, bei sämtlichen während des Zeltens anfallenden Arbeiten (zum Beispiel Auf- und Abbau der Zelte) in kameradschaftlicher Weise mitzuhelfen. Verglei­chen Sie bitte den gebotenen Service während des Trekkings nicht mit jenem in Nepal, falls dieser Ihnen von einer unserer Nepal-Reisen bereits vertraut ist. Bitte beachten Sie außerdem, dass es nur ein begrenzte Anzahl von Einzelzelten gibt.Die Verpflegung ist abhängig von dem, was im Lande erhältlich ist. Die Mahlzeiten sind mit­unter einseitig, da im islamischen Pakistan kaum Fleisch zu bekommen ist und die Qualität der Konserven nicht dem deutschen Standard entspricht. Ihr Koch wird sich aber im Rahmen seiner Möglichkeiten die größte Mühe geben. - Bedenken Sie bitte auch, dass in Pakistan striktes Alkoholverbot gilt und die Einfuhr von Alkoholika nicht erlaubt ist.Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie, dass vor Ort Permitgebühren in Höhe von US$ 100,- (Stand Okt. 2015 direkt in US$ zubezahlen sind.Der Charakter dieser Reise setzt Flexibilität bei den Teilnehmern voraus. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten kann es sehr oft zu Programmumstellungen oder -änderungen kommen - bedingt durch ungünstige Witterungsverhältnisse, Flugverzögerungen, die einfache Infrastruktur in den bereisten Gebieten, durch organisatorische Schwierigkeiten, nicht vorhersehbare Ereignisse oder sonstige Faktoren. Speziell der Norden des Landes ist ein vom Tourismus noch wenig berührtes Gebiet. Wenn Sie jedoch die Bereitschaft mitbringen, auf Komfort zu verzichten, ist eine Anpassung an die gegebenen Umstände leichter. Selbstverständlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, sämtliche Programmpunkte durchzuführen. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigen Gründen notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verständnis. Wir bitten alle Teilnehmer/-innen, Gemeinschaftsgeist als oberstes Gebot gelten zu lassen, in schwierigen Situationen flexibel zu sein, Geduld und Toleranz zu üben. Ein Trekking die­ser Größe kann nicht am Detailprogramm „festgenagelt" werden, sondern erfordert große Flexi­bilität. Die Religion im islamischen Pakistan spielt eine wichtige Rolle im täglichen Leben der Bevöl­kerung. Beherzigen Sie dieses bitte in Ihrem Verhalten. Üben Sie Zurückhaltung beim Foto­grafieren, bitten Sie unbedingt um Erlaubnis, wenn Sie Personenaufnahmen machen möchten. Passen Sie die Wahl Ihrer Kleidung dezent den örtlichen Sitten an und verzichten Sie darauf, kurze Hosen und ärmellose T-Shirts zu tragen, da solche „Freizügigkeit" leicht An­stoß erregt. Beim Besuch von Moscheen sind lange Röcke und Hosen üblich; zusätzlich haben Frauen Kopf, Schultern und Arme mit einem Tuch zu bedecken; die Schuhe sind am Eingang abzulegen.Zur optimalen Reisevorbereitung empfehlen wir den Reiseführer "Trekking in Pakistan" von Michael Beek. Sie können ihn direkt unter www.beek-pakistan.de bestellen oder in jeder Buchhandlung unter der ISBN 3-922046-94-0

Mindestteilnehmerzahl: 8

Maximalteilnehmerzahl: 12

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
01.07.2017 - 24.07.2017
23 Tage
ab 3.790 €
Reiseangebot anfragen
05.08.2017 - 28.08.2017
23 Tage
ab 3.790 €
Reiseangebot anfragen
26.08.2017 - 18.09.2017
23 Tage
ab 3.790 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan

Zum k2 basislager und auf den pastore peak ...

  • Wanderreisen, Gruppenreisen
  • Unterkunft: Zelt, Privatunterkunft, Hotel
  • Anreise inklusive
  • bis 12 Personen

24 Tage

p.P. im DZ

ab 3.975

bis 12 Personen
Details
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen
  • Linienflug ab Frankfurt nach Islamabad und zurück
  • (andere Abflugorte auf Anfrage)
  • Alle Transfers laut Programm in Privatfahrzeugen
  • Übernachtung laut Programm
  • Verpflegung laut Programm, 3. bis 23. Tag Vollverpflegung
  • Trekking mit Führer, Koch, Küchenteam & Trägern, Aufenthalts- und Toilettenzelt
  • Gestellte 2-Personen-Zelte mit Schlafmatten
  • 12 geführte Wanderungen mit örtlichem Wanderführer
  • Gepäcktransport durch Träger
  • Alle Nationalpark- und Trekkingpermitgebühren
  • Alle Eintrittsgelder bei den Besichtigungen
  • Englischsprechender pakistanischer Führer während der gesamten Reise
  • Vorbereitungstreffen in Dresden
  • Reisemedizinische Beratung in Dresden

Zusätzliche Informationen
Mind. 4 – max. 10 Teilnehmer

Reisezeiträume & Preise

Preis pro Person Reisezeitraum Preis pro Person  
Fragen Sie jetzt Ihren Wunschzeitraum an.
24 Tage
ab 3.975 €
Reiseangebot anfragen
Mehr Optionen anzeigen
Merken

Pakistan

Pakistan - Vom Nanga Parbat in den Karakorum

  • Wanderreisen, Gruppenreisen, Unterkünfte
  • Unterkunft: Hotel, Zelt
  • Anreise inklusive
  • bis 16 Personen
  • Direkte Onlinebuchung möglich

16 Tage

p.P. im DZ

ab 3.150

bis 16 Personen
Details
Preise
Schließen
Inbegriffene Serviceleistungen

Hauser-Inklusivleistungen - Hauser-Reiseleitung ab/bis Deutschland - Flug mit Turkish Airlines Frankfurt - Istanbul - Islamabad und zurück - Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze - derzeitige Flughafensteuer, Abflugsteuer und Sicherheitsgebühren - Übernachtung in Hotels, Lodges und Zelten - meist Vollpension - Transfers/Fahrten laut Programm - Koch- und Begleitmannschaft - Camping- und Kochausrüstung - Eintrittsgebühren lt. Programm - Hauser-Top-Schutz: Stornokosten-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reisekranken-Versicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe, Rundum-Sorglos-Service


Zusätzliche Informationen

Charakter der Tour und AnforderungenFür die 2- bis 7-stündigen Wanderetappen dieser Reise sind gute Kondition, Trittsicherheit und Ausdauer erforderlich. Sie überqueren auch Gletscher; dafür müssen Sie trittsicher sein, benötigen aber keine Eiserfahrung. Steigeisen sind nicht nötig, Tourenstöcke brauchen Sie jedoch unbedingt. An Tag 11 ist das Gelände teilweise anspruchsvoller (Geröllwege, Gletscher).Sie kommen in ungewohnte Höhen: bis 4.200 m während des Trekkings. Dies bedeutet eine zusätzliche Belastung für den Organismus. Die Gefahr einer Höhenkrankheit kann zwar nicht ausgeschlossen werden, doch die Tour ist so geplant, dass sie eine sehr gute Akklimatisation ermöglicht. Konsultieren Sie bitte vor Reisebeginn Ihren Arzt oder Ihre Ärztin und lassen Sie Herz und Kreislauf prüfen. Während des Trekkings wird langsames und stetiges Gehen unbedingt empfohlen, damit sich der Körper allmählich den veränderten Umweltbedingungen (Höhe, Ess- und Schlafgewohnheiten) anpassen kann. Als Vorbereitung für diese Tour empfehlen wir zum Beispiel regelmäßige ausgedehnte Bergwanderungen oder Waldläufe.Die teils langen Überlandfahrten (Hitze !) erfordern viel Ausdauer und Durchhaltevermögen. Bei langen Bergfahrten kann es sein, dass der Fahrer wegen der großen Belastung des Motors die Klimaanlage ausschalten muss.Die Unterkünfte entsprechen einfachen, landestypischen Gästehäusern bis guten Mittelklassehotels. Das Essen ist dem indischen ähnlich, aber oft milder gewürzt. Für das Trekking sind von daheim mitgebrachte Fruchtschnitten, Müsliriegel o.Ä. eine willkommene Ergänzung.Bitte beachten Sie: Das Gepäck (das Sie an die Träger abgeben) muss während des Trekkings auf 10 kg pro Person begrenzt werden. Wenn man sorgfältig auswählt und ökonomisch packt, kommt man damit aus. Außerdem haben Sie vor jedem Trekking die Möglichkeit, das Gepäck, das Sie während des Trekkings nicht benötigen, zu deponieren. Sollten Sie mehr Gepäck mitnehmen, berücksichtigen Sie bitte, dass Sie dies in Ihrem Tagesrucksack unterbringen müssen.Falls Sie schon an einer unserer Nepal-Reisen teilgenommen haben, vergleichen Sie bitte den dort üblichenService während des Trekkings nicht mit jenem in Pakistan. Helfen Sie bitte in kameradschaftlicher Weise bei allen während des Zeltens anfallenden Arbeiten mit (v.a. Auf- und Abbau der Zelte).

Mindestteilnehmerzahl: 8

Maximalteilnehmerzahl: 14

Reisezeiträume & Preise

Reisezeitraum Reisedauer Preis pro Person  
04.08.2017 - 20.08.2017
16 Tage
ab 3.150 €
Verfügbarkeit prüfen
Mehr Optionen anzeigen
message from page
Fenster schließen 50
Newsletter Gutschein

Reisegutschein im Wert von 50€ für Ihre nächste Reisebuchung

Aktuelle Informationen zu Reiseangeboten & Specials

Kundensupport

Deutschland (gebührenfrei)
0800 / 7237 2431
Anrufe aus dem Ausland
+49 89 / 1896 58506

dumont-reisen@tripodo.de

Service Zeiten: Mo-Fr. 09:00 - 19:00 Uhr

Rückruf Service

Gerne rufen wir Sie zurück. Bitte hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage genutzt.

* Pflichtangabe

Rufen Sie mich an